Ortsfeuerwehr Wangen

seit 1867


Die Ortsfeuerwehr Wangen wurde im Jahr 1867 gegründet.

Aktuell hat unsere Wehr 25 aktive Einsatzkräfte. Davon sind 5 Kameraden als Gruppenführer und 12 Kameraden auch als Atemschutzgeräteträger ausgebildet.

Seit dem 08.02.2013 kann unsere Wehr auch 2 VERBANDSFÜHRER vorhalten.

In unserer Alters- und Ehrenabteilung sind 3 Kameraden. 

Unser Depot befindet sich im Ortsteil Großwangen.

 

Seit dem 01.01.2010 gibt es aufgrund der Gemeindegebietsreform, die Freiwillige Feuerwehr der Verbandsgemeinde Unstruttal. Diese schließt sich aus 23 Ortsfeuerwehren zusammen, wozu auch unsere Wehr zählt.

 


wichtige Neuigkeiten:

150 Jahre Feuerwehr Wangen

 

Am 26./27.08.2017 feierten wir unser Jubiläum Wir konnten viele Gäste und Gastfeuerwehren begrüßen.

Seit diesem Tag haben wir auch offiziell eine Partnerfeuerwehr.

Die Wehr aus Hesselbach.



Am 12.05.2012 fand der Ausscheid "Löschangriff nass" der Verbandsgemeinde Unstruttal in Kleinwangen statt. Nach 40 Jahren war es der erste Wettkampf, der in Wangen stattgefunden hatte. Die FFw Wangen möchte sich bei allen fleißigen Helfern bedanken, die uns bei der Ausrichtung des Wettkampfes unterstützt haben.

Ein ganz besonderer Dank geht an den "Klub der Generationen-Wangen e.V".

 

Am 18.06.2011 erhielt unsere Wehr, anlässlich der 1.111 Jahr - Feier der Gemeinde Wangen, von unserem Landrat, Herrn Harri Reiche, eine Urkunde zum 145 jährigen Bestehen.

 

+++Aktuell hat unsere Jugendfeuerwehr 6 Mitglieder+++


 

 Bitburger Premium Pils

das offizielle Bier unserer Wehr

 

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>><<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Unser letzter Einsatz:

Am 05.10.2021 wurden wir um 08:47 Uhr über die Fernmeldeanlage alarmiert. Es handelte sich bei unserem Einsatz, um eine +BMA; Pflegeheim Nebra+. Dabei waren 4 Einsatzkräfte unserer Wehr im Einsatz.

 

                                                     

 


>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>><<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Die Aufgaben unserer Wehr

Feuerwehren nehmen Aufgaben unterschiedlichster Art wahr. Sie sind durch das Landesfeuerwehrgesetz geregelt.

Aufgaben

 

 Zu den Aufgaben der Feuerwehr zählt die Hilfeleistung bei Bränden und öffentlichen Notständen, die durch Naturereignisse, Einstürze und Unglücksfälle verursacht wurden.

Der Einzelne und das Gemeinwesen sollen dadurch

vor drohenden Gefahren geschützt werden.
Die technische Hilfeleistung zur Rettung von Mensch und Tier aus lebensbedrohlichen Zwangslagen gehört zu den weiteren Aufgaben.

 

 

....was diese Aufgaben für uns heißen...

Mit unserer ehrenamtlichen Arbeit stellen wir den Brandschutz für Privathaushalte und Gewerbebetriebe in unserer Gemeinde sicher, leisten Hilfe nach Unwettern wie Sturm, Hagel und Starkregen und kümmern uns um den Hochwasserschutz. Nach Verkehrsunfällen auf Gemeinde- und Landstrassen rücken wir zur Unfallrettung aus. Dazu kommt die technische Hilfeleistung.

Pro Jahr fallen für uns dadurch durchschnittlich 9 alarmierte Einsätze an.

 

 

 

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!